Verein Haus Schatzinsel | Über die Schatzinsel
33
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-33,page-parent,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.4,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Für uns gilt: Jeder Bewohner ist ein Schatz für uns, den wir auf unserer Insel mit all unseren Kräften behüten, pflegen und fördern!

Das Wohnpflegeheim des „Vereins Haus Schatzinsel e.V.“ steht offen für Menschen mit unterschiedlichen geistigen und körperlichen Behinderungen. Es handelt sich hier in der Regel um Menschen mit schweren Mehrfachbehinderungen. Wohnen hat für unser Verständnis weit mehr Funktionen als „ein Dach über dem Kopf“ zu haben. Unser Wohnheim ist ein „Ort zum Leben“, ein Raum für Entwicklung und Erhaltung der individuellen Persönlichkeit. Eine Insel, auf der es gilt, ein Heim für ein lebenswertes Leben für jeden einzelnen Bewohner zu schaffen. Für uns gilt: Jeder Bewohner ist ein Schatz für uns, den wir auf unserer Insel mit all unseren Kräften behüten, pflegen und fördern!

Die Wohngemeinschaft „Haus Schatzinsel“ ist ein familiäres Zuhause und bietet 26 Bewohnern ein Heim für ein lebenswertes Leben. Im täglichen Zusammenleben der Bewohner und Mitarbeiter erleben wir Freude, erfahren aber auch Grenzen in der Begegnung untereinander, auf einer Ebene von Geben und Nehmen. Unser Ziel ist es, jedem Bewohner sowie jeder Bewohnerin ein Leben in größtmöglicher Autonomie zu bieten. Wir unterstützen selbstständiges Handeln – und seien es noch so kleine Ansätze, für die es sich lohnt, sie zu erhalten und weiter einzuüben.

Der Verein

wurde am 27.07.1981 gegründet. Die Eintragung ins Vereinsregister erfolgte noch im gleichen Jahr. Der Name des Vereins lautet: Haus Schatzinsel e.V. Ziel des Vereins ist die Betreuung und Förderung mehrfachbehinderter Kinder, Jugendlicher und Erwachsener, denen es nicht möglich ist, ihr Leben und ihren Alltag selbstständig zu gestalten. Das Haus Schatzinsel bietet den Menschen einen Lebensort, in welchem sie in ihrer Individualität angenommen, ihren Anlagen entsprechend gefördert sowie betreut und gepflegt werden. Der Verein bietet für diesen Personenkreis vollstationäre Belegungsplätze in einem Wohnheim sowie in einer Kurzzeiteinrichtung an. Seit 1989 ist das Haus Schatzinsel offiziell von der Regierung von Schwaben als „Kurzzeiteinrichtung für geistig- und mehrfachbehinderte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsenen“ anerkannt.

Den Inhalt der Satzung des Vereins finden Sie unter folgendem Link: Satzung

Das Wohnheim

Die großzügige Gestaltung und Ausstattung unserer Gemeinschaftsräume bietet viel Abwechslung. Dem Wunsch nach Ruhe und Rückzugsmöglichkeit wird stets viel Beachtung und zu jeder Zeit Raum gegeben. Einige unserer Bewohner besuchen tagsüber in unmittelbarer Nähe eine Förderstätte. Wieder andere fühlen sich in der vertrauten Umgebung der „Insel“ wohler und erleben den Tag in einer abwechslungsreichen Tagesstruktur, in der handwerkliche, künstlerische und tiergestützte Aktivitäten angeboten werden. Die Bewohner werden bei uns von einem liebevollen Betreuerteam aus Heilpädagogen, Heilerziehungspflegern, Musik- und Kunsttherapeuten begleitet.

Wenn Sie ein neues Zuhause, eine „Insel“ für Ihr besonderes Kind suchen, dann rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.